SERVO

Der kraftunterstützende Zusatzantrieb

Der SERVO ermöglicht es Rollstuhlfahrern, auch mit eingeschränkter Kraft, sich wieder selbständig fortzubewegen und den persönlichen Aktionsradius zu erweitern.

Einfach mobil —

an jedem Ort

Die SERVO – Antriebsräder lassen sich werkzeuglos und einfach mit einem Handgriff auskuppeln. Jeder faltbare Rollstuhl mit angebrachtem SERVO lässt sich sehr kompakt und handlich zusammenfalten.
Durch das neuartige Radaufnahmesystem NUI, lassen sich die Antriebsräder des SERVO auch problemlos aufeinander oder nebeneinander verstauen.


Der SERVO passt durch seine platzsparende Unterbringung in nahezu jeden Kofferraum.



Die Antriebsräder – ohne Steckachsen – lassen sich besonders platzsparend verstauen

SERVO APP

So individuell wie Sie selbst

Die SERVO App verbindet auf ihrer ansprechenden Oberfläche die Bedürfnisse nach Individualisierung von Fahreigenschaften, schneller Information und Hilfestellung im Bedarfsfall bis hin zum direkten Kontakt ins AAT Service-Center. Die  Fahrprofile erlauben es Ihnen, die weitreichenden Möglichkeiten des Leistungspotentials des SERVO einfach auszuwählen.

Vorteile die überzeugen

    • 5 Fahrprofile wählbar und sequentiell anpassbar
    • Roll-down-control-Funktion - individuell einstellbare Bremsverzögerung beim Befahren von Gefällen
    • umfangreiche Informationen zum Produkt und für den Servicefall einfacher Kontakt zum AAT Service-Center oder Fachhandel
    • Übernahme und Einstellung der Funktionen des Bediengerätes möglich










Die SERVO APP ist ab sofort für Android- und iOS-Geräte verfügbar!




Fahrprofile - Das volle Leistungsspektrum des SERVO erleben.

Die vordefinierten Fahrprofile sind so angelegt, dass unterschiedlichste Anforderungen abgedeckt werden. Zusätzlich kann jedes Profil sehr leicht an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Mit der integrierten „Roll-down-control-Funktion“ lässt sich z.B. die Bremsverzögerung an Gefällen auf Ihre persönlichen Wünsche einstellen. Für bestimmte Krankheitsbilder oder spezielle Bedürfnisse steht Ihnen das Profil „PERSONAL“ zur Verfügung. Dieses wird von Ihrem Sanitätsfachhändler oder von einem AAT Außendienstmitarbeiter speziell für Sie eingestellt. Der Wechsel zwischen den verschiedenen Profilen ist per Tastendruck jederzeit möglich.





Fahrprofil "Tetra"

Das Leistungspaket für Tetraplegiker

Um auf die Besonderheiten bei Tetraplegikern eingehen zu können bietet der SERVO das Fahrprofil „Tetra“. Dieses ist einfach am Bediengerät oder über die SERVO APP anwählbar. Das Fahrprofil „Tetra“ vereint eine Vielzahl vordefinierter Parameter wie Kraftreduktion zum Auslenken der Greifreifen (Sensitivität), angepasstes Beschleunigungs- und Bremsverhalten uvm. Diese Parameter lassen sich zusätzlich durch die SERVO APP individuell an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen.

Die einzigartige Roll-down-control-Funktion bremst den SERVO beim Bergabfahren selbständig ab und hält diese Geschwindigkeit. Dadurch wird bei einer Abwärtsfahrt das Tempo nicht zu hoch, was ein zusätzliches Sicherheitsgefühl vermittelt.

Die Geschwindigkeit ab der die automatische Bremsfunktion aktiv wird, lässt sich über die SERVO APP ebenfalls einfach und individuell anpassen. Das Bergfahrprogramm für Tetraplegiker wird durch eine patentierte Sensorik ermöglicht. Die sehr leistungsstarken Motoren unterstützen den Anwender bei der Bergfahrt in ganz besonderem Maße. Dadurch wird auch mit geringer Handkraft ein sicheres und zügiges Fahren bergauf ermöglicht.

Abgerundet wird das „Tetra-Paket“ des SERVO durch optional erhältliche Tetra-Grip Greifreifen. Diese Greifreifen besitzen eine Spezialbeschichtung welche beim Antreiben des Rollstuhls - nur durch den Druck des Handballens - einen optimalen Grip bietet.




Fahrprofil "Dynamic Extension"

Wenn Mobilität zum "ERLEBNIS" wird

Während Zusatzantriebe im Allgemeinen bis zu 6 km/h unterstützen, wird in dem Fahrprofil Dynamic diese Unterstützung deutlich erweitert. Das Ergebnis ist eine sportliche und schnellere Fahrt auch auf weiten Strecken. Zudem bleiben die agilen und dynamischen Fahreigenschaften auch bei langsamen Fahrten erhalten.

Durch das Fahrprofil Dynamic ergibt sich eine erhöhte Motorleistung gegenüber den serienmäßigen Fahrprofilen, die gezielt während des Unterstützungszyklus genutzt wird. Erreicht wird dies durch eine hocheffiziente Kernprogrammierung und der daraus verbundenen vollen Leistungsausnutzung des Antriebssystems.

Darüber hinaus bietet dieses Fahrprofil eine schnellere und kräftigere Beschleunigung durch eine spezielle Programmierung des Anlaufverhaltens. Das Ergebnis für den Nutzer ist ein wesentlich kräftigeres Anfahrmoment nach jeder Auslenkung des Greifreifens.

Der Nachlauf, das motorunterstützte Ausrollen des Rollstuhls, ist so programmiert, dass die Leistung des Motors noch stärker zur Entfaltung kommt. Dies führt zu einem erhöhten Schubmoment des SERVO. Auch beim Fahrprofil Dynamic lassen sich nach dem bewährten System die Parameter Anlauf, Nachlauf und Unterstützung individuell in der SERVO-App einstellen. Das Fahrprofil Dynamic ist optional erhältlich.


Wegweisend durch innovative Technik —

der SERVO überzeugt auf ganzer Linie


    • Lithium-Ionen-Akku mit einer Reichweite bis zu 55 km
    • NUI - Neuartiges Aufnahmeund Verriegelungssystem der Antriebsräder Antriebsräder ohne Steckachsen
    • ALPHA Konzept - Kombination aus hochmodernen Elektromotoren und Lithium Ionen-Akku Technik
    • unterstützt die Anschubbewegung bis zu 6 km/h
    • individueller Anbau an fast alle handelsüblichen Rollstühle
    • besonders platzsparend zu verstauen und zu transportieren














ALPHA Konzept

Synergie aus Kraft und Leichtigkeit

Neue Maßstäbe setzt das ALPHA Konzept durch hochmoderne Motoren in Verbindung mit dem eigens entwickelten Akku-Pack in Lithium-Ionen-Technik. Dadurch erreicht der SERVO eine Reichweite bis zu 55 km und dies bei einem Akku-Gesamtgewicht von lediglich 4,2 kg.

Innovative Technik, die begeistert —

die Montage des SERVO

Das neu entwickelte Aufnahme- und Verriegelungssystem NUI benötigt keine Steckachsen mehr und ermöglicht dadurch ein schnelles und müheloses Anbringen der Antriebsräder an den Rollstuhl. Da der SERVO an nahezu alle Rollstühle anbaubar ist, brauchen Sie auf Ihren gewohnten, an Sie persönlich angepassten Rollstuhl nicht zu verzichten.



Mit wenigen Handgriffen lassen sich die Räder schnell und unkompliziert austauschen.

Bewegend —

der SERVO in Aktion

 SERVO LSERVO B
Zulässiges Gesamtgewicht (1)200 kg
Maximales Personengewicht150 kg
Mögliche Radgrößen24"
Geschwindigkeit vorwärts | rückwärtsunterstützt bis zu 6 km/h | 3 km/h
Reichweite mit einer Akku-Ladung (2)bis zu 55 kmüber 25 km
Brems-/Steigfähigkeit (3)bis 20%
Akku-TechnikLithium-IonenBlei-Gel
Akkumulatoren28,8 V / 16 Ah24 V / 9,5 Ah
Gleichstrommotor2 x 28,8 V / 70 W
Gewicht Antriebsräderje 10,1 kg
Gewicht Akku-Pack4,2 kg5,8 kg
Gewicht Bediengerät0,1 kg
Gewicht Akku-Tasche0,2 kg
Gewicht Schnittstelle0,1 kg
Gesamtgewicht24,8 kg26,4 kg
AnwendungsklasseB
(1) Maximale Zuladung gemäß Angaben des Rollstuhlherstellers beachten.
(2) Reichweite hängt nach ISO 7176-4 u.a. vom Gewicht der beförderten Person, dem Untergrund, dem Geländeprofil, der Umgebungstemperatur etc. ab.
(3)Brems-/Steigfähigkeit hängen u.a. vom Untergrund, dem Geländeprofil, der Umgebungstemperatur etc. ab.





SERVO L SERVO B
18.99.08.1015 18.99.08.1016




SERVO L
SERVO B
333000 333200

Downloads

Weitere Produktinformationen

Intelligentes Zubehör

für Ihren SERVO

Sie haben Interesse an unseren Produkten

Schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular!